Feinezeilen

Verkaufs-Leporello für subtile Gedichtepostkarten

Seit die Autorin Amelie Fechner 2012 begann, ihre Reime auf kleinen, feinen Lesungen zu präsentieren, bietet sie diese auch auf Postkarten an. Gedanken, Gefühle und Alltägliches verwandelt sie in Verse, die Fechner mittlerweile neben Postkarten auch auf Lichtertüten und als Poster anbietet – unter dem eigenen Label feinezeilen*.

Um interessierten Händlern eine professionelle Übersicht anbieten zu können, die inhaltlich und optisch den Ansprüchen der feinen Marke entsprach, wurde ON Grafik beauftragt, einen ›Katalog‹ mit einer Auswahl der Gedichte zu entwickeln. Es entstand ein gut versendbares Faltblatt aus 25 Kartenmotiven, bei dem das Format der Postkarten – DIN A6 – beibehalten wurde, um ein realistisches Bild des Produktportfolios zu vermitteln. Der Katalog erstreckt sich über Vorder- und Rückseite und präsentiert sich auseinandergefaltet als Poster.

So stehen die aneinander gereihten Gedichte jedes für sich, ergeben aber auch im Gesamtkontext durch wechselnde Farbwelten und Textpositionen ein eigenständiges, bewegtes wie bewegendes Bild.

*Erhältlich sind die Gedichte-Postkarten von Amelie Fechner unter www.feinezeilen.de.

 

^