Entwicklung einer Marke für Witte Mediation

Hinter dem Begriff der Mediation verbirgt sich die Vermittlung oder Sreitschlichtung zwischen Parteien. Ziel ist die Lösung eines Konfliktes mit Hilfe eines allparteilichen Mediators. Dieses komplexe gegenseitige Wirken wird in der Markengestalung aufgeriffen. Das ›W‹ ist eine aus zwei gleichwertigen Elementen zusammengesetzte Form, in der die Serifen, die in verschiedenen Kombinationen zueinander stehen, die häufig doch sehr komplexe Lage in einer Streitsituation verdeutlichen sollen. Die Gestaltung soll ausgeglichen wirken, um der Mediatorin die Basis der Seriösität und Allparteilichkeit zu ermöglichen. Durch eine gewisse Ruhe in der Gestaltung wird die Geduld aufgegriffen, die zum Lösen von Konflikten unverzichtbar ist.

 

^