Broadway

Markenentwicklung

1976 begann die Erfolgsstory der Dr. Rehfeld Fashion AG mit nur einem Schreibtisch und einem Telefon. Die ursprüngliche Idee, einer der aufregendsten Straßen der Welt als Synonym für ein einziges Label zu nutzen, wandelte sich mit der Zeit und wurde zur Marke.

Ende 2006 trat das Unternehmen an ON Grafik heran, um das Erscheinungsbild komplett überarbeiten zu lassen. Man wollte weg vom alten Schriftzug, der eher für den Broadway als Straße stand, als die gewünschte Analogie: Weltstadt, buntes Treiben, Multikulti, u.v.m. Ziel war es, ein Logo zu entwickeln, das die Mode zum einen prägnant vertritt, zum anderen sollte es auf Konzernebene Seriösität implizieren, um Größe und Relevanz der Marke, die allein im letzten Geschäftsjahr weltweit Millionen umgesetzt hat, adäquat widerzuspiegeln.

 

^

 

^

 

^

 

^

 

^

 

^

 

^

 

^

 

^